Fadenlift

Straffere Haut und mehr Volumen durch innovatives Fadenlifting

Für wen eignet sich ein Fadenlift?

Für uns alle kommt der Moment der Wahrheit, in dem wir erkennen, dass unser Spiegelbild seine jugendliche Ausstrahlung verloren hat. Die Augenlider beginnen zu hängen und geben uns einen müden Blick. Die Haut an Wangen und Kinn erschlafft und verwischt die Gesichtslinien. Dafür entdecken wir jeden Tag ein Fältchen mehr.


Verlorenes Kollagen zurückholen

Schuld an dem Verblassen unseres jüngeren Ichs ist der Verlust an Kollagen und Elastizität. Ab dem 30. Lebensjahr baut der Körper mehr Kollagen ab, als er aufbaut. So entstehen erschlaffte Hautpartien, die von ihrem eigenen Gewicht nach unten gezogen werden. Hier setzt der innovative Fadenlift an. Die maßgeschneiderte Behandlung eignet sich perfekt für die erschlafften Bereiche, die kennzeichnend für das Alter zwischen 30 und 50 sind.

Fadenlift

Beim Fadenlift werden Fäden ohne Schnitt in örtlicher Betäubung oder Dämmerschlaf unter die Haut platziert. Das alles dauert nur 30–40 Minuten.

Was passiert beim Fadenlifting?

In der Mittagspause zurück zum jüngeren Ich

Die einzigartige Lösung dauert nicht länger als Ihre Mittagspause. In 30 Minuten und ganz ohne Schnitte entsteht ein natürlicher Liftingeffekt. Den Erfolg sieht man sofort. Doch es kommt noch besser. Durch die regenerative Wirkung verbessert sich die Kollagenproduktion langfristig und führt zu einem Volumenaufbau.

Natürliche Erneuerung von Kollagen

Beim Fadenlift zieht der Arzt nach einer lokalen Betäubung mittels einer Mikronadel spezielle Fäden unter die Haut. Die Fäden bewirken einen sofortigen Liftingeffekt der erschlafften Problemzonen. Diese vollständig absorbierbaren Fäden bleiben in der Haut. Während sie von der Haut aufgenommen werden, ersetzen die Bestandteile der Fäden das verloren gegangene Kollagen.


Vielseitig kombinierbar

Für sich genommen ist die Behandlung eine sehr wirksame und langanhaltende Hautverjüngungskur. Auf Wunsch lässt sich das Verfahren aber auch mit anderen effektiven Methoden wie z. B. mit Fillern kombinieren. Wir beraten Sie gern zu Ihren Möglichkeiten.

Zufrieden durch ein erfolgreiches Facelift

Die wichtigsten Infos

Dauer:

30–45 Minuten


Ausfallzeit:

2 Wochen kein direktes UV-Licht, 3 Wochen keine Massagen oder Facials und kein Sport


Anzahl der Behandlungen:

1 Behandlung


Anwendungsbereiche

-- Gesichtskonturen, Augenbrauen, Unterlider

-- Kinn- und Halspartie

-- Hängebäckchen

-- Dekolleté und Oberarme

Sie interessieren sich für einen Fadenlift? Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin mit unserem Team.